Museum 3.Dimension Dinkelsbühl - Das unmögliche Dreieck
Museum 3.Dimension - Dinkelsbühl - Romantische Strasse

Museum 3. Dimension
ScienceCenter
Nördlinger Tor
91550 Dinkelsbühl
eMail@3d-museum.de

         
    Stereofotografie
Schon vor der Erfindung der Fotografie begann Charles Wheatstone, GB, im Jahre 1832 mit der Darstellung stereoskopischer, also räumlicher Verfahren zu experimentieren. Nach Erfindung der Fotografie 1839 bereitete das BrewsterStereoscope den Weg für den Siegeszug der Stereoskopie. Das HolmesStereoscope war zur Jahrhundertwende ein nicht hinwegzudenkendes Utensil der Bildung und des Amusements in den Salons. Im 3D-Museum kann man mittels spezieller 3D-GuckKästen das Staunen und Lernen aus der damaligen Zeit nachempfinden. 3D-Fotografien aus dem Makro- und MikroBereich, sowie computergenerierte StereoDarstellungen bis zu Aufnahmen von der Romantischen Strasse sind Teil des umfangreichen Repertoires auf diesem Gebiet.
 
  Expo: Stereofotografie